über uns

Wir…

… sind die Bürgerinitiative Wasservögel Herne, die sich im September 2019 gegen die Jagdpläne der Stadt gegründet hat. Wir haben der Stadt Herne einen Maßnahmenkatalog zum Gänse-Management vorgelegt, Clean-Ups in den Parks organisiert und setzen uns der Stadt gegenüber für eine bessere Reinigung und die jagdrechtliche Befriedung der Herner Grünanlagen ein.

Wir haben in der letzten Zeit neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie einen Sponsor dazu gewonnen. In diesem Zusammenhang ist wichtig:
Uns finden Sie online nur hier auf dieser Webseite.
Vom Namen her gleich oder ähnlich klingende Gruppen, die möglicherweise im WWW gefunden werden können und den Eindruck erwecken wollen, Teil unserer Bürgerinitiative zu sein, sind nicht identisch mit uns und wir distanzieren uns ausdrücklich von deren Inhalten: Wir engagieren uns gegen eine Bejagung von Tieren in den Herner Grünanlagen, halten aber Gänse nicht für die „besseren Menschen“. Wir setzen uns für ein Gänse-Management ein, um die Zahl der Gänse in den Grünanlagen zu begrenzen und geben nicht vor, Enten wären erfolgreiche Brutvögel in Herne. Kurzum: Wir legen Wert auf Transparenz und auf Augenhöhe – auch mit Bürgerinnen und Bürgern, die sich  kritisch mit der Gänse-Thematik befassen.
Wir setzen uns, wie wir bei unserer Gründung schon festgehalten haben, für Menschen, Tiere und Grünanlagen gleichermaßen ein.